deutsch englisch
 
Startseite

 

Kategorien 
 Ampel


 Bausätze


 Fahrzeugmodelle


 Flugmodelle


 Modelleisenbahn 
    noktaCar System
    noktaDampfgeneratoren
   Digital 
      noktaBooster
     Decoder 
      noktaSteuerung
      noktaVerbindungskabel
   Figuren 
   Modellbahnen 
   Oberleitungen 
    noktaSignale
    noktaStraßenbeleuchtung
    noktaWaggon Beleuchtung


 Panzer


 Puzzle


 Spielzeug für draußen


 Spielzeug Pistolen


 Spielzeugautos


 Transformatoren


 Zubehör
Hersteller 
Sonstiges 
ÜBER UNS
FAQ
IMPRESSUM
ZUM ERSTEN MAL HIER?
Produkte more
E-Lok BR193 Vectron DB Cargo, Ep.VI
E-Lok BR193 Vectron DB Cargo, Ep.VI



inkl. UST
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Informationen 
Liefer- und
Versandbedingungen

Privatsphäre
und Datenschutz

Unsere AGB
Gutschein einlösen
Widerrufsrecht
Kontakt
Impressum
Produkt Info
  Produkt 11 von 28 in der Kategorie Digital    Zurück zur Kategorie

DR5000-ADJ DCC Multi-Bus Zentrale

[DR5000]

inkl. UST
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Wochen

Eigenschaften DR5000 Multi-Bus Zentrale

Anschlussmöglichkeiten:

Standard:

USB
- Kommunikation mit Computer/Steuerungsprogramm
- Protokoll LocoNet® oder XpressNet V3;
- Virtuelle COM-port, Geschwindigkeit 9600, 19200, 38400, 56800 oder 115200 Baud;
- Firmware Updates;

L.NET T
- Interface für LocoNet® Zusatzgeräte: (Hand-)Steuerungen, Rückmelder usw. Max. 12v/1000mA Ausgangsstrom;

L-NET B
- Interface für LocoNet® Zusatzgeräte inklusive Boosters (rail-sync). Max. 12v/600mA Ausgangsstrom;

X-BUCHSE/R-BUCHSE
- Interface für Xpress Zusatzgeräte: MultiMaus, LH 100 usw. Max. 12v/1000mA Ausgangsstrom;
- Interface für R-BUS Rückmeldemodule.

B-BUCHSE
- Interface für ROCO Boosters, z.B. der MultiMaus Verstärker 10764 kann als Booster an der DR5000 verwendet werden!

RS-BUCHSE
- Interface für Lenz-RS-Bus Rückmelder.

ext88N
- Interface für s88N Rückmelder. Max. 16 x 16 Eingänge Module (256 Rückmelder);
- Interface für DR502Xext Module (bidirektional).

Track-Output
- DCC Gleis-Ausgang. Max. 19V/3Amp.
Durch Verringerung der Eigenspannung kann die Gleisspannung eingestellt werden.
Es sind mindestens 14V Eingangsspannung für den Betrieb der DR5000 nötig.

Program-Track
- DCC Programmierausgang. Max. 19V/800mA.
Schaltet automatisch von Track Out zum Programm Mode so daβ das Programmiergleis auch befahrt werden kann.

LAN
- 100Base Ethernet. Hiermit kann die DR5000 mittels DHCP an einem lokalen Netzwerk angeschlossen werden.

WiFi/WLAN

- bgn Drahtloses Netzwerk via interne Antenne.
- Beide Netzwerke können via UDP/IP und TCP/IP erreicht werden;
- Protokolle: Lenz XpressNetz und/oder LocoNet®-TCP/IP;
- Wifi/LAN Einstellungen via Web-Interface abzuändern;
- Das WiFi/LANB Modul kann als AP (Zugangspunkt) auch als Router zwischen dem DR5000 WiFi und dem Hausnetzwerk (LAN) dienen;

Bedienung:

Stop
- Gleis Output ausschalten.

Go
- Gleis Output einschalten.

- Beide Schalter können auch verschiedene, einfache Einstellungen verändern.

IR-Control
- Infrarot Empfänger kompatibel mit Uhlenbrock IRIS und Piko DigiFern (oder anderen RC5/36Khz Fernbedienungen).
- 4 Kanäle, pro Kanal 1 Lokomotive und 4 Weichen direkt steuern/schalten.

- Weitere Bedienung möglich mittels X-Bus und/oder L.NET (Hand)Steuerungen, der DR502xEXT Module oder durch das USB/LAN/Wifi Interfaces.

 


LEDs:

STATUS
- Power:          Eingangsspannung vorhanden; Programmiergleis Indikation;
- Load:                         Ausgangsbelastung, Intensität nimmt mit der Belastung zu.                                                          Aus = keine Belastung, Ein=Belastung 3.15Amp.
-Short  :           Kurzschluss. Blinkcode gibt an welcher Bus bzw. Booster den Kurzschluss                                    verursacht hat;                                                                                                                                 kontinuierlich ein Track-Out Okay.

USB
- TX: Es werden Daten zum Computer geschickt;
- RX: Es werden Daten vom Computer empfangen.

INFRAROT
- RX: Es werden gültige IR Daten empfangen.

X-BUCHSE
- TX: Es werden Daten zum X-Bus gesendet;
- RX: Es werden Daten von der X-Bus empfangen.

STOP
- Die Signale zum Track-Out und zum Boosteranschluss sind aus.

GO
- Die Signale zum Track-Out und zum Boosteranschluss sind ein.

L.NET
- TX: Es werden Daten zum LocoNet® gesendet;
- RX: Es werden Daten vom LocoNet® empfangen.

ext88
- Es ist wenigstens 1 Eingang auf dem s88 Bus aktiv;
Intensität nimmt mit der Zahl der aktiven Eingänge zu.

WiFi
- Aktiv: Das Wlan-Netzwerk ist aktiv.

LAN
- Link: Das LAN ist angeschlossen und hat Verbindung mit einem Netzwerk,Router.

ROUTER
- Status: Der ist Router aktiv.

 


 

DCC:

Lokomotiven
- 126 Lokomotiven können gleichzeitig gesteuert werden.
- F0 - F28;
- 14/28/128 Fahrstufen;
- Lange und kurze Adressen. (9999 für lang Adressen; kurze Adresse 0-127).

Weichen
- 2048 Weichen;
- Offset +4/-4 für MultiMaus Komptabilität.

 


 

Allgemein:

Rückmeldung
- Es können 2048 Rückmeldung insgesamt, von der DR5000 verwaltet werden.
Bei manchen Rückmeldebussystem kann eine andere maximale Anzahl an Rückmeldern möglich sein.
- Alle Rückmeldungen von allen Bussystemen werden intern zu einem Bus in Reihe verschaltet. So können unterschiedliche Bussysteme gleichzeitig an der DR5000 genutzt werden. Auf eine eindeutige Rückmeldenummer muss geachtet werden d.h. der Bus beginnt immer bei 1 und endet bei 2048.

Protokollkonversion
- Alle Protokolle werden zu einem internen Protokoll übersetzt. Jeder Bus und jeder Anschluss bekommt danach das eigene Protokoll.

Netzteil
-
Inklusive einstellbarem Schaltnetzteil. (15 - 24 Volt).
Wichtig! Maximal Eigenspannung der DR5000 von 19V beachten!!

 

Aufgrund der verbauten H-Brücke in der DR5000 dürfen auf keinen Fall die Rückmelder DR4088GND gegen Gleismasse, wie das im 3-Leiterbereich üblich ist, verwendet werden! Das führt unweigerlich zur Zerstörung der DR5000! Gleiches gilt auch für alle anderen Rückmelder (Fremdhersteller) die gegen Gleismasse schalten. Der verwendet Rückmeldebus (ext88, LocoNet®, usw.) ist in diesem Zusammenhang unerheblich!

Möchte ein 3-Leiterfahrer trotzdem mit der DR5000 fahren und rückmelden bitte unbedingt den Rückmelder DR4088OPTO verwenden.








Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.

Dieses Produkt haben wir am Mittwoch, 08. November 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Bewertungen
Anzahl:




Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
DR60880 STP-Kabel 0,5M blau
DR60880 STP-Kabel 0,5M blau
Komplett-Set inkl. 1x Servodecoder, 4x mini Servo-und 4x 50cm Verlängerungskabel
Komplett-Set inkl. 1x Servodecoder, 4x mini Servo-und 4x 50cm Verlängerungskabel
DR4101 Weichenantrieb Interface (4 Stück)
DR4101 Weichenantrieb Interface (4 Stück)
DR60881 - STP-Kabel 1M blau
DR60881 - STP-Kabel 1M blau
DR60882 - STP-Kabel 2M blau
DR60882 - STP-Kabel 2M blau
DR4088RB-CS 16-fach Rückmeldemodul R-BUS™
DR4088RB-CS 16-fach Rückmeldemodul R-BUS™
Login 
zur Anmeldeseite

Neuer Kunde?
=> Registrieren
!
Schnellsuche 
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Hersteller Info 
Digikeijs
Digikeijs Homepage
Mehr Produkte
User Online 
Zur Zeit sind
 155 Gäste
 online.
Abstimmung 
Gefällt Ihnen unser Shop
Ja, sehr gut!
Ja, gut!
Geht so!
[ Trend | Abstimmung ]
19 abgegebene Stimmen
0 Kommentare
Motag, 16. September 2019             5408636 Zugriffe seit Dienstag, 12. Februar 2013


Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. der jeweiligen Versandkosten.
Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmässigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung